Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0025_light_rain_showers_night.png

11°

Bauernregel

Wenn im Mai die Wachteln schlagen, künden sie von Regentagen


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 09:00 - 15:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr

Unterkünfte finden

„Wir Westerwälder“: Arbeitstreffen der drei Landräte zur Besprechung aktueller Themen

Im Austausch über gemeinsame Projekte für die Region Westerwald (v.l.n.r.): Sandra Köster (Vorständin, Wir Westerwälder), Maja Büttner (kommissarische Geschäftsführerin WW Touristik Service), Achim Hallerbach (Landrat Kreis Neuwied), Lars Kober (Leiter Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen), Dr. Peter Enders (Landrat Kreis Altenkirchen), Katharina Schlag (Geschäftsführerin WFG Westerwaldkreis), Harald Schmillen (Geschäftsführer WFG Kreis Neuwied). Auf dem Bild fehlt Achim Schwickert (Landrat Westerwaldkreis)

Tolle Natur, innovative Unternehmen, starke Landwirte, hervorragende Produkte: Der Westerwald hat viel zu bieten.

Um die zahlreichen Stärken der Region auch deutlich sichtbar zu machen, arbeiten die drei Landkreise unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ zusammen.

Regelmäßig treffen sich die Landräte Dr. Peter Enders (Kreis Altenkirchen), Achim Hallerbach (Kreis Neuwied) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis) und besprechen die aktuellen Themen.

In der „Alten Schule“ von Dierdorf ging es dieses Mal unter anderem um die „Westerwald Box“: Der ansprechende gestaltete Korb, der mit regionalen Produkten nach Wahl gefüllt werden kann, erfreut sich seit November großer Beliebtheit – egal, ob als Geschenk für Privatpersonen oder als Präsent für öffentliche Funktionsträgern der Region.

Weiter vorbereitet haben die Landräte die nächste Auflage der „Westerwälder Litertaturtage“, die erstmals unter Federführung von „Wir Westerwälder“ ausgerichtet und am 28. April mit einer Lesung der preisgekrönten Autorin Iris Wolff eröffnet werden. Unter dem Motto „Ostwind“ finden dann zahlreiche weitere Lesungen mit osteuropäischem Bezug in der gesamten Region Westerwald statt. 

Bei dem Arbeitstreffen, an dem auch die Touristiker und Wirtschaftsförderer der drei Landkreise teilnehmen, war außerdem der erste Wäller Radkongress am 15.Oktober 2022 im Hotel Zugbrücke ein Thema. Dabei sollen aktuellen und künftigen Projekte der drei Kreise in Sachen Radverkehr vorgestellt werden.

Ein regelmäßiger Newsletter, der öffentliche Funktionsträger über die „Wir Westerwälder“-Projekte informiert, ist genauso in Planung wie eine gemeinsame Teilnahme am Rheinland-Pfalz Tag im Mai.

Maja Büttner ergänzte die Tagesordnung für den Westerwald Tourismus Service um aktuelle Projekte wie die Potenzialanalyse für Tourismusinfrastrukturen und die Neuzertifizierung des Wiedweges. 
 

Zurück