Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0004_black_low_cloud.png

Bauernregel

St. Barbara (4.12.) soll Blütenknospen zeigen.


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 09:00 - 15:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr

Unterkünfte finden

Tourentipp des Bürgermeisters Hans Ulrich Richter-Hopprich, Verbandsgemeinde Montabaur Touren-Art: Wäller Tour „Augst“

WällerTour_Augst

Foto ©Dominik Ketz

In der Verbandsgemeinde Montabaur ist die Auswahl an markierten Wanderwegen groß und vielfältig. Neben verschiedenen Themenwanderwegen gibt es vier erlebnisreiche und zertifizierte Rundwanderwege – die „Wäller Touren“. VG-Bürgermeister Hans Ulrich Richter-Hopprich wandert mit seiner Familie auf der Wäller Tour „Augst“:

Die Wäller Tour „Augst“ ist meine Lieblingstour und die meiner Familie!
Diese aussichtsreiche 14 km lange Rundtour im südlichen Westerwald bietet tolle Aussichten, weite Landschaften und die Ruine der Sporkenburg sorgt für die nötige Abwechslung am Wegesrand.

Wir starten am Wanderparkplatz Neuhäusel-Ost. Von hier geht’s erst mal in Richtung Kadenbach, vorbei an den Streuobstwiesen mit einem tollen Blick über Eitelborn und Kadenbach. Nach Durchquerung des Binnbachtales geht es rund um Eitelborn weiter.

Bald erreichen wir unser Highlight der Tour: die auf einem Sporn des Schlossbergs gelegene Ruine Sporkenburg. Die Ruine bietet sich neben Entdeckungstouren zwischen den alten Mauern, wunderbar zu einer Rast mit Rucksackverpflegung an. Hier fühle ich mich glatt wie ein Ritter und meine beiden Töchter sind die Burgfräuleins …

Nach unserer spannenden Rast an der Sporkenburg geht es weiter nach Arzbach. Im Bierhaus können wir Hunger und Durst stillen, damit wir den Rest der Tour noch schaffen. Das letzte Highlight ist die Kapelle Maria in der Augst. Mit Blick bis über den Taunus geht es auf dem Sonnenweg zurück zum Ausgangspunkt in Neuhäusel. 
 

Ich empfehle diese Wanderung im ganzen Jahr. Mit festem Schuhwerk, witterungs-angepasster, zweckmäßiger Kleidung und wenn möglich mit einem Fernglas kann es dann jederzeit losgehen.

Link zur Wandertour: https://bit.ly/3mOUcKb


Westerwald Touristik-Service
Kirchstraße 48a
56410 Montabaur 
Tel.: 02602/3001-0
mail@westerwald.info
www.westerwald.info

Zurück