Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0004_black_low_cloud.png

12°

Bauernregel

So golden die Sonne im Juli strahlt, so golden sich der Weizen mahlt.


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 08:30 - 16:00 Uhr
Fr.: 08:30 - 15:00 Uhr

Unterkünfte finden

Lesung im Rahmen der WW Literaturtage 2022 in Neitersen am 29. Juni um 19.30 Uhr

LUKAS HOFFMANN

WODKA UND TIGERENTE

Alexander Gruber lebt mit seinem Vater in Heidelberg. Über seine Mutter weiß er nichts und er hat aufgehört, nach ihr zu fragen. Als sein Vater eines Nachts erschossen wird, nennt er ihm im Sterben die Telefonnummer seiner Tante in Wolgograd. Alex weiß nun, dass seine Mutter Russin ist, und beschließt, nach ihr zu suchen. Gemeinsam mit seinem besten Freund Totti macht er sich in der alten 2CV seines Vaters auf die abenteuerliche Reise quer durch Osteuropa bis nach Sibirien, wo Alex das Geheimnis, das seine Mutter umgibt, lüften kann. Ein temporeicher Roadmovie-Roman über die nicht alltägliche Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Suche nach der eigenen Identität.

Lukas Hoffmann, geb. 1983 in Heidelberg, gab sein Lehramtsstudium nach dem ersten Staatsexamen auf und studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Er lebt als freier Journalist und Autor in Köln. »Wodka und Tigerente« ist sein Debütroman.

Tickets: Ticket Regional: Westerwälder Literaturtage (ticket-regional.de)

VVK: € 13,00
Abendkasse: € 15,00

Zurück