Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0009_light_rain_showers.png

17°

Bauernregel

Trockener Mai - Juni nass. Ist die Regel, merk dir das


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 09:00 - 15:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr

Unterkünfte finden

DRUIDENSTEIN - Das Musical

Kirchener Stabsstelle für Touristik und Musicalproduktionen Dr. Nadine und Thorsten Uebe-Emden GbR kooperieren.

Das Neunkirchener Musicalproduktions-Startup Uebe-Emden widmet sich nach ihrem Erstlingswerk „SCHATTEN ÜBER ARMALETH“ nun einem Nachfolgeprojekt. In Kooperation mit der Stabsstelle für Vereine, Ehrenamt und Touristik sowie der Stadt Kirchen entsteht ab sofort „DRUIDENSTEIN - Das Musical“.    

Der sagenumwobene Druidenstein hat weit über die Landesgrenzen hinaus eine identitätsstiftende Wirkung. Der beeindruckende Basaltkegel, der sich in ca. 20 Meter Höhe erhebt und als nationaler Geotop ausgezeichnet wurde, übt eine magische Anziehung auf seine Besucher aus.    

Schon während der finalen Arbeiten zu „SCHATTEN ÜBER ARMALETH“ stand für das Ehepaar Nadine und Thorsten Uebe-Emden fest: „Wir wollen als nächstes ein regionales Thema aufgreifen und ein Musical aus der Region für die Region schreiben.“    

Nach ausgiebigen Recherchearbeiten war schnell klar, dass sich die Sage der Herke und dem Druidenstein für ein historisches Musical perfekt eignet. Die Autoren aus Neunkirchen werden diese Sage ausbauen und mit musikalischem Leben füllen. Dabei wird die Lebensweise der Kelten so gut wie möglich mit der Geschichte verknüpft. Im Mittelpunkt des Musicals steht die Jungfrau Herke, die Tochter eines keltischen Stammesfürsten, die von den Druiden zum Dienst am Opferstein berufen wird.

Doch die Liebe zu einem jungen Mann ihres Stammes wird der blutjungen Schönheit zum Verhängnis. Wer die Sage kennt, weiß wie die Geschichte endet. Die Details, das wie und warum sowie vor allen Dingen das Umfeld in dem die Menschen damals lebten will das Musical nach über 2000 Jahren zum Leben erwecken.    

Seit dem ersten Kontakt zwischen Sven Wolff von der Stabsstelle für Vereine, Ehrenamt und Touristik in Kirchen und den Autoren im Juni 2021, war beiden Seiten klar, dass dieses Projekt einen Mehrwert für die Region schafft.

Der Startschuss zum Kooperationsprojekt erfolgte Anfang 2022 mit dem „Go Live“ der ersten Social-Media- Kanäle. Ab Februar 2022 wird die Website www.druidenstein-musical.de erreichbar sein, die erste Informationen zum Projekt enthält.    

„Wir möchten die Menschen aus der Region von Anfang an mitnehmen und über den Stand des Projektes informieren, sodass alle Interessierten sich jederzeit ein Bild machen können.“, verrät Thorsten Uebe-Emden.

Das Musical-Projekt soll sich Schritt für Schritt entwickeln und wachsen. So ist geplant den Druidenstein-Wanderweg mit dem Projekt zu verzahnen und es werden auch einzelne Songs vorab verfügbar gemacht werden. Am Ende der Reise steht dann ein komplettes Musical mit Textbuch und Songs, dass nach Fertigstellung lokal zur Aufführung gebracht werden soll. Vielleicht sogar am Fuße des Druidensteins selbst?

Sofern es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt plant das Kooperationsteam für Sommer 2022 ein Fotoshooting in möglichst zeitgemäßer Keltengewandung. Die Planungen hierfür laufen bereits und erste Informationen folgen zu gegebener Zeit.    

Fragen rund um das Projekt dürfen gerne an kontakt@druidenstein-musical.de und an den Tourismusmanager Sven Wolff von der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) gerichtet werden. Darüber hinaus werden noch regionale Sponsoren gesucht, die das Vorhaben finanziell unterstützen möchten.


Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen (Sieg)
Stabsstelle Vereine, Ehrenamt und Touristik 
Herr Sven Wolff
Lindenstraße 3 (am Rathausplatz)
57548 Kirchen (Sieg)
Tel. (0 27 41) 688 – 242
Fax (0 27 41) 688 - 255
E-Mail: sven.wolff@kirchen-sieg.de
Internet: www.druiden-hexen-siegerland.de

Zurück