Touristisches Infoterminal im WesterwaldPark eröffnet

An der Autobahn A3 Abfahrt Neuwied/Gierenderhöhe wurde im Westerwald-Park ein touristisches Infoterminal samt Unterstand und Prospektwand eröffnet.

Darüber können Wander- und Radwege, Ausflugsziele, Veranstaltungen, Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze und Gastronomie aus der Region abgerufen werden. Zielgruppe sind in erster Linie potenzielle und bestehende Touristen, aber auch Einheimische. Es sollen Fahrer von Elektro-Autos auf einen Urlaub in der Region aufmerksam gemacht werden. Diese müssen aufgrund des Ladevorgangs bis zu 45 Minuten im Westerwaldpark warten. Die Tesla Station ist mit 40 Ladesäulen die größte in Europa, hinzu kommen weitere 16 Allego-Ladestationen.

Bereits Ende des Jahres 2020 starteten die fünf Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, Asbach, Puderbach, Dierdorf und Altenkirchen-Flammersfeld in einen TSC-Prozess „Nordwestlicher Westerwald“ (Tourismus Service Center). Mit dem Ziel, die Tourismusarbeit zu professionalisieren und die Wahrnehmbarkeit durch eine gemeinsame Struktur zu stärken. Ebenfalls war die Wirtschaftsförderung des Landkreis Neuwied als koordinierende Stelle in den Prozess eingebunden. Es kam letztendlich noch nicht zu einem dauerhaften Zusammenschluss, jedoch ergaben sich viele mögliche Ideen zur Zusammenarbeit in einzelnen Projekten, die das Zusammengehörigkeitsgefühl und das gegenseitige Vertrauen unter den Verbandsgemeinden stärken.

Landrat Achim Hallerbach freut sich über die ansprechende Präsentation des neuen Info-Terminals, begrüßt ausdrücklich diesen Schritt in gemeinsamer touristischer Vermarktung und sieht darin die gute Chance, auch zukünftig weitere gemeinsame touristische Projekte und Aktivitäten der fünf beteiligten Verbandsgemeinden auf den Weg zu bringen. „Es ist heute notwendiger denn je, sinnvolle Kooperationen zu suchen und zu bilden und die Synergieeffekte, die sich daraus ergeben, zu nutzen. Wir haben touristisch einiges zu bieten und es braucht dazu schlagkräftige Vermarktungseinheiten und den Erfordernissen der heutigen Zeit angepasste Strukturen“, erklärte der Kreischef.

Die Federführung des Projektes lag bei der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Bürgermeister Hans-Werner Breithausen bedankte sich daher bei der Eröffnung nicht nur bei den beteiligten Partnern und ausführenden Firmen, sondern auch bei seinem Team. „Von den Förderanträgen, der Bauplanung und Ausschreibung bis hin zur Ausführung und dem Füllen mit Inhalten, es war ein langer Weg der sich mit der heutigen Eröffnung aber mehr als gelohnt hat“, so Breithausen. Die Gesamtkosten des Projektes von etwa 60.000 € wurden zu 75 % durch das LEADER Programm der EU gefördert.


Fotos: Jörg Hohenadl

Touristik-Verband Wiedtal e.V.
Neuwieder Straße 61
56588 Waldbreitbach
Telefon 02638 – 4017
info@wiedtal.de


Weitere Neuigkeiten

Events 10.04.2024

Schlemmerstadtführung in Hachenburg am 20.04.2024 – ein Erlebnis der besonderen Art

Die Schlemmerstadtführung in Hachenburg vereint Genuss und Unterhaltung und macht die Residenzstadt visuell und geschmacklich erlebbar.

Details
© Test
Radfahren 04.04.2024

Geführte E-Bike Touen 2024 – neuer Flyer der Tourist-Information ab sofort erhältlich

Erlebe den Hachenburger Westerwald auf zwei Rädern!

Details
News 26.03.2024

Touristischer Arbeitskreis präsentiert wegweisende Strategie für den Westerwald

Am vergangenen Mittwoch, 20. März 2024 versammelte sich der Touristische Arbeitskreis, bestehend aus Vertreter:innen der Kommunen, Kreise, Naturparke und des Geoparks, in der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges, um über die Zukunft des Westerwaldes als führendes touristisches Ziel zu beraten.

Details
Events 20.03.2024

Hachenburger Stadtspaziergang im April

Ihr seid zu Besuch in Hachenburg? Perfekt!

Details
Radfahren 19.03.2024

Neue RadBus Linie 131 im Wiedtal zwischen Roßbach und Neuwied

Der neue RadBus Wiedtal (Linie 131) fährt ab dem 1. April zwischen Roßbach / Wied und Neuwied und verbindet den Westerwald mit den Ufern des Rheins.

Details
Wandern 14.03.2024

Neue Wanderbroschüre Wiedtal & Rengsdorfer Land erschienen

Die Neuauflage der Wanderbroschüre für das Wiedtal und das Rengsdorfer Land ist erschienen.

Details
13.03.2024

Schlemmerstadtführung in Hachenburg am 23.03.2024 – ein Erlebnis der besonderen Art

Die Schlemmerstadtführung in Hachenburg vereint Genuss und Unterhaltung und macht die Residenzstadt visuell und geschmacklich erlebbar.

Details
Wandern 12.03.2024

Treffen der ehrenamtlichen Wegepaten

Über 40 ehrenamtliche Wegepaten aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach trafen sich zum Jahresauftakt im Restaurant Waldblick in Oberraden.

Details
Events 11.03.2024

Erste Wir Westerwälder LandFrauen-Messe in Puderbach

Die drei Westerwälder Landfrauenverbände präsentieren sich gemeinsam.

Details
Wandern 08.03.2024

Tourist-Informationen bieten auch 2024 geführte Wanderungen an der Westerwälder Seenplatte an

Die Tourist-Information Hachenburger Westerwald und die Tourist-Information Selters laden 2024 zu zahlreichen geführten Wanderungen im Gebiet der Westerwälder Seenplatte an.

Details