Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0001_sunny.png

30°

Bauernregel

Weht im August der Wind aus Nord, ziehen die Schwalben noch lange nicht fort.


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 08:30 - 16:00 Uhr
Fr.: 08:30 - 15:00 Uhr

Unterkünfte finden

Besucher-Rekord auf der Iserbachschleife

Aussicht_Iserbachschleife

Foto @Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Für die Wäller Tour Iserbachschleife im Rengsdorfer Land kann für das Jahr 2021 erneut ein Besucher-Rekord vermeldet werden. Nach 6.200 Wanderern in 2020 wurden im vergangenen Jahr 6.900 Besucher gezählt. Natürlich war auch das eine Folge der Coronabedingten Einschränkungen. Das zeigt sich besonders im Februar, als der zweite Lockdown einsetzte.

„Auch im ersten Quartal diesen Jahres waren schon wieder wesentlich mehr Gäste unterwegs als in den Jahren vor der Pandemie. So sind doch auch viele Einheimische auf die Angebote vor der Haustür aufmerksam geworden. Bleibt aus touristischer Sicht zu hoffen, dass dieser Effekt noch lange anhält“, so Florian Fark vom Touristik-Verband Wiedtal. 

Ein besonderer Dank gilt den Wegepaten um Wilfried Dietz. Den Ortsgemeinden, für die Arbeit und Unterstützung. Den Revierförstern, die darauf achten, dass die Wanderer durch Holzfällungen nicht zu sehr behindert werden und die umgestürzte Bäume aus dem Weg räumen. Bei den Helferteams aus Isenburg und Rüscheid, die das gesamte Jahr an der „Schleif“ arbeiten. Und bei vielen weiteren Unterstützern und Besuchern, die mit Hinweisen oder der Übernahme mancher Aufgaben eine große Hilfe sind. Und nicht zuletzt dem langjährigen Wegewart Reiner Eisenhard, der immer dafür gesorgt hat, dass die Iserbachschleife erstklassig markiert ist und alle Mängel schnell beseitigt werden. 

Herrliche Panoramaaussichten, liebliche Bachtäler, weitläufige Wiesenlandschaften, lichtdurchflutete Buchenwäldern und historische Bauwerke sind die Highlights der Wäller Tour Iserbachschleife. Die 20,8 km lange Strecke ist anspruchsvoll, eine Abkürzung ermöglicht die Aufteilung in zwei moderate Etappen. Startpunkt ist in Anhausen, Parkplatz Auf dem Löh. Immer mit eingeplant werden sollte eine Pause in der Thalhauser Mühle mit erstklassiger Naturgenuss Küche und tollem Biergarten. 


Touristik-Verband Wiedtal e.V.
Neuwieder Straße 61
56588 Waldbreitbach
Telefon 02638 – 4017
info@wiedtal.de
www.wiedtal.de
 

Zurück