Deutschland

Wanderung

W1 Waldbreitbach

Streckenprofil

Schwierigkeit
Mittel
Länge / Distanz 9,5 km
Aufstieg 296 hm
Abstieg 299 hm
Dauer 3,3 h
Höchster Punkt 284 hm
Tiefster Punkt 107 hm

Hinweis

Im Tourenplaner informieren wir dich unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ über temporäre Wegeverlegungen, Sperrungen und Umleitungen.

zum Tourenplaner

Beschreibung

Der abwechslungsreiche W1 kombiniert Wiedweg und WesterwaldSteig mit herrlichen Ausblicken und schönen Waldpfaden. Er führt uns entlang des Schlosses Walburg, gebaut von Fabrikant Rosbach nach dem Vorbild und mit Originalteilen des Waldnieler Schlosses (nicht zu besichtigen, da in Firmenbesitz). An der lieblichen Wied lohnt sich ein kleiner Abstecher zur 1694 erbauten Kreuzkapelle der Franziskaner.

Kurzbeschreibung

Der Rundwanderweg W1 in Waldbreitbach führt Richtung Roßbach und über das Schloss Walburg (in Firmenbesitz) zurück, mit Besichtigungsmöglichkeit der 1694 erbauten Kreuzkapelle

Anfahrt

Über die L255 im Wiedtal bis zur Ortsmitte von Waldbreitbach, hier ist der Parkplatz Markstraße ausgeschildert

Öffentliche Verkehrsmittel

VRM Bus Linie 131

Haltestelle Waldbreitbach Mitte

Parken

kostenfreier Parkplatz mit öffentlicher Toilette in der Marktstraße, Waldbreitbach (ausgeschildert)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen wir dem Zuweg WesterwaldSteig/W1 geradeaus bis zur Wied und gehen dann 300 m nach rechts. Hier geht es links über die Fußgängerbrücke zum Restaurant Nassen´s Mühle und dem PRIMA Hotel Vitabalance. Wir folgen dem Weg rechts entlang der Wied bis wir zur Hauptstraße kommen. Nun gehen wir ein kleines Stück nach links hinauf Richtung Over, bis wir auf der gegenüberliegenden Seite in den Wald abbiegen. Wir wandern auf dem W1 durch den Wald und wieder hinunter zur Wied. Vor der Brücke wenden wir uns nach links und folgen dem Wiedweg/W1 Richtung Roßbach. Wir passieren zwei Schutzhütten, überqueren den Wallbach und folgen dem sanften Anstieg nach links bis wir ein weiteres Mal nach links zurück Richtung Waldbreitbach abbiegen. Hier geht es den Berg hinauf vorbei an Schloss Walburg und weiter auf dem WesterwaldSteig / W1 mit schönen Weitblicken. Wir passieren eine weitere Schutzhütte und kommen den Waldweg (Beginn der Wanderung) wieder hinunter. Auf der anderen Straßenseite geht es diesmal einen kleinen Waldpfad entlang bis wir links auf die Brücke abbiegen und die Wied überqueren. Hier lohnt sich ein Abstecher zur Kreuzkapelle (auf der rechten Seite zu sehen). Auf dem W1 führt uns der Weg nach der Brücke links entlang der Wied zurück zum Parkplatz.

Ausrüstung

festes Schuhwerk, wetterabhängige Wanderbekleidung

Tipps

Kreuzkapelle Waldbreitbach von 1694

Im 19. Jh. diente sie den Gründern des Franziskanerordens und der Gründerin der Franziskanerinnen zeitweise als Wohnung. Seit 1925 im Besitz der Hausener Franziskanerbrüder.

Literatur

Wanderkarte Wiedtal im Maßstab 1: 16.000

Ziel

Parkplatz Marktstraße, Waldbreitbach

Start

Parkplatz Marktstraße, Waldbreitbach

Weitere Informationen & GPX-Download

Hinweis

Im Tourenplaner informieren wir dich unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ über temporäre Wegeverlegungen, Sperrungen und Umleitungen.

zum Tourenplaner