Deutschland

Nordic Walking

Nordic-Walking-Tour Grenzbachtal – „Bergbauweg“

Streckenprofil

Schwierigkeit
Schwer
Länge / Distanz 9,8 km
Aufstieg 173 hm
Abstieg 173 hm
Dauer 2,2 h
Höchster Punkt 322 hm
Tiefster Punkt 168 hm

Hinweis

Im Tourenplaner informieren wir dich unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ über temporäre Wegeverlegungen, Sperrungen und Umleitungen.

zum Tourenplaner

Beschreibung

An der Strecke ist der Alvenslebenstollen, ein bergbauliches Kleinod und ehemaliger Entwässerungsstollen der Grube Louise, nach Vereinbarung zu besichtigen.

Anfahrt

Von der A3 - Abfahrt Neuwied Richtung Flammersfeld/Altenkirchen über die B256 nach Oberlahr

Öffentliche Verkehrsmittel

www.rmv.de (Auskunft: ICE-Bahnhof Montabaur nach Neuwied) www.vrminfo.de (Auskunft: Neuwied/Bahnhof nach Bruchermühle, Bürdenbach-Bürdenbach)
Info-Hotline: 01805 986986

Parken

Parkplatz Bürdenbach-Bruch (Oberlahr/Bruchermühle)

Wegbeschreibung

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz Bürdenbach-Bruch (Oberlahr/Bruchermühle). Vom Hotelpark „Der Westerwald-Treff“ führt die Strecke auf den ehemaligen Bahndamm, entlang der Wied, an Oberlahr vorbei, in Richtung Burglahr über den Webershahn, stets bergauf in Richtung ehemaliges Waldhotel „Heiderhof“, Obersteinebach und zurück nach Bürdenbach-Bruch (Oberlahr/Bruchermühle).

Sicherheitshinweise

Dieser Abschnitt ist bei Schnee bedingt begehbar.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung

Literatur

Rad- und Wanderkarte Raiffeisen-Region Maßstab 1 : 25.000 mit UTM-Koordinatengitter für GPS-Nutzer (kostenfrei) Topographische Karte 1 : 25.000 mit UTM-Koordinatengitter für GPS-Nutzer, Blatt 2 (Nord), Naturpark Rhein-Westerwald (Asbach-Flammersfeld-Puderbach) Preis: 5,90 Euro

Weitere Informationen & GPX-Download

Hinweis

Im Tourenplaner informieren wir dich unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ über temporäre Wegeverlegungen, Sperrungen und Umleitungen.

zum Tourenplaner