Deutschland

Wanderung

Bad Marienberg - M3 - Entlang der Schwarzen Nister und durch den Basaltpark

Streckenprofil

Schwierigkeit
Leicht
Länge / Distanz 6,4 km
Aufstieg 115 hm
Abstieg 115 hm
Dauer 1,8 h
Höchster Punkt 474 hm
Tiefster Punkt 374 hm

Hinweis

Im Tourenplaner informieren wir dich unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ über temporäre Wegeverlegungen, Sperrungen und Umleitungen.

zum Tourenplaner

Beschreibung

Der 6,4 km lange Rundweg führt entlang der Schwarzen Nister, die im Ortsteil Langenbach nach einer Fließstrecke von ca. 13 Kilometern in die Große Nister mündet. Im weiteren Verlauf kommt man durch den Basaltpark mit seinem See, dem Lehrpfad und interessanten Ausstellungsstücken.

Eine kleine Auszeit kann man sich im Anschluss in einem der schönen Cafés in der Bismarckstraße gönnen.

Kurzbeschreibung

Unterwegs erwartet dich ein kleiner idyllischer Fluss und ein rekultivierter ehemaliger Basaltsteinbruch, den Basaltpark.

Anfahrt

- Von Köln: A3 Ausfahrt Hennef/Sieg über B8 und B414 bis Bad Marienberg

- Von Frankfurt: A3 Ausfahrt Limburg über B54 und B414 bis Bad Marienberg

- Von Dortmund: A45 Ausfahrt Haiger/Burbach über B54 und B414 bis Bad Marienberg

- Von Gießen: A45 Ausfahrt Herborn über B255 und B414 bis Bad Marienberg

- Von Koblenz: A48 und A3 Ausfahrt Montabaur über B255 bis Bad Marienberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnstation Nistertal/Bad Marienberg ; Mit dem Bus Nr. 483 oder 962 bis nach Bad Marienberg - Haltestelle Neuer Weg

Der Bus fährt Montag-Freitag

www.bahn.de

Parken

Kostenlose Parkplätze an der Touristinfo, Wilhelmstraße 10, 56470 Bad Marienberg.

Wegbeschreibung

Bis zum Stadtausgang Richtung Langenbach der Wegbeschreibung von M1 folgen. Dann mit M3 nach rechts durch das Tal der Schwarzen Nister abwärts zum Stadtteil Langenbach. Dort den Zinhainer Weg aufwärts gehen und nach links vor dem alten Bahndamm durch die Carl-Goerdeler-Allee. Nach den letzten Häusern rechts bergauf zum Stadtteil Zinhain. Am MarienBad die Bismarckstraße überqueren und M3 folgen, durch den Basaltpark und den Park der Sinne zurück zum Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art ist auf jeder Wanderung zu rechnen.

Ausrüstung

Tragen Sie festes Schuhwerk sowie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.

Tipps

Der Basaltpark bietet dir interessante Einblicke in die Geschichte des Basaltabbaus und hält einen tollen Blick auf den Basaltsee bereit. Eintritt frei.

Literatur

Die Karte "Wanderwege im Westerwald" der Regionen Bad Marienberg, Rennerod und Westerburg ist zum Preis von 5,95 € bei der Touristinfo erhältlich.

Maßstab 1:25.000

Ziel

Tourist-Info Bad Marienberg, Wilhelmstr. 10, 56470 Bad Marienberg

Start

Tourist-Info Bad Marienberg, Wilhelmstr. 10, 56470 Bad Marienberg

Weitere Informationen & GPX-Download

Hinweis

Im Tourenplaner informieren wir dich unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ über temporäre Wegeverlegungen, Sperrungen und Umleitungen.

zum Tourenplaner