Flammersfeld

Veranstaltung

Tag des offenen Denkmals

Kulturdenkmale der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld öffnen ihre Türen

Beschreibung

Am Sonntag, 08.09.2024 ist es wieder möglich, verschiedenen historische Orte zu besuchen und sich über die Geschichte informieren zu lassen. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto: "Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte". Finden Sie heraus, wieso auch alltägliche Denkmale zu Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen werden können.

Im Denkmalverzeichnis des Kreises Altenkirchen sind für die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld knapp 150 Kulturdenkmale verzeichnet. Hierzu gehören viele private Wohnhäuser, Kirchen, öffentliche Gebäude oder die Preußischen Meilensteine zur Entfernungsanzeige nach 1815 an der B8.

Neben verschiedenen romanischen Kirchengebäuden wird auch der Bismarckturm in Altenkirchen, das Raiffeisenmuseum in Flammersfeld, das Elvismuseum bei Kircheib und weitere Denkmale geöffnet sein. In Ölsen-Friedenthal ist in der alten Schmiede auch eine Vorführung am Schmiedefeuer geplant.

Wer im letzten Jahr bereits dabei war findet ihr auf der Homepage der VG Altenkirchen-Flammersfeld. Hier gibt es auch kleine Kurzfilme zu verschiedenen Denkmalorten, die einen kleinen Einblick der jeweiligen Orte geben.

Kurzbeschreibung

Kulturdenkmale der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld öffnen ihre Türen

Kontakt und Anfahrt