Unterkünfte finden

Tages-Wanderung: Weyerbusch - Mehren

 

Start: Weyerbusch

Ziel: Mehren

Länge der Wanderung: ca. 6,5 km

Von der Bushaltestelle in Weyerbusch sind es nur wenige Meter bis zum Raiffeisendenkmal. Dahinter befindet sich das Bürgermeisteramt wo Friedrich Wilhelm Raiffeisen 1845 seine politische Karriere als Bürgermeister von Weyerbusch begann und unter anderem den "Brodverein", die Keimzelle zur Entwicklung der Raiffeisen-Genossenschaften ins Leben gerufen hat.

Am Ortsausgang treffen Sie auf den WesterwaldSteig, der hier links in den Wald eintritt und Sie langsam in das Mehrbachtal führt. Hinter Forstmehren geht es auf einem alten Hohlweg wieder bergan und bald erreichen Sie Mehren mit seiner reizvollen romanischen Basilika, erbaut um 1200.

Doch der Ort, dessen Dorfkern unter Denkmalschutz steht hat noch mehr zu bieten:

- alte Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert

- das mehr als 400 Jahre alte Dorfgefängnis "Bullesje"

- die in der Ortsmitte gelegene Freilichtbühne

Von Mehren gelangen Sie mit der Buslinie 254 zurück nach Weyerbusch. In Weyerbusch fahren Sie dann mit der Buslinie 250 nach Altenkirchen und von Altenkirchen haben Sie die Möglichkeit mit der Bahn zurück nach Siegen bzw. Au (Sieg) zu fahren.

Weitere Informationen und aktuelle Fahrpläne erhalten Sie unter www.vg-altenkirchen.de

 

 

Ansprechpartner

Alisha Turbing
0 26 02 / 30 01 - 13
turbing@westerwald.info
www.westerwald.info

Wanderangebote

Tourenplaner Westerwald

Prospektbestellung

Menü