Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0002_sunny_intervals.png

Bauernregel

Novembermonat warm und klar, bringt selten Segen im nächsten Jahr.


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 09:00 - 15:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr

Unterkünfte finden

Wandertouren Herbst

Wander-Tipp 1: Wäller Tour Augst

Highlight der 14 km langen Wäller Tour Augst sind die Ruine der Sporkenburg und der Mühlberg mit weitem Blick auf die Umgebung und die nahen Wachtürme des Limes.

Wander-Tipp 2: Wäller Tour Brexbachschluchtweg

Namensgeber der 16 km langen Wäller Tour Brexbachschluchtweg ist der Brexbach, der den Wanderer abschnittsweise begleitet. Höhepunkte sind die tollen Aussichten ins Brexbachtal und die Burgruine Grenzau!

Wander-Tipp 3: Wäller Tour Bärenkopp

Bunt sind schon die Wälder ... im Naturpark Rhein Westerwald. Die Wäller Tour Bärenkopp (knapp 12 km) bietet großartige Aussichten von den Höhen des idyllischen Wiedtals über die Buckelwelt des Westerwaldes.

Wander-Tipp 4: Wäller Tour Iserbachschleife

Die Wäller Tour Iserbachschleife bietet ebenfalls abwechslungsreichen Wanderspaß im Naturpark Rhein-Westerwald. Der 21 km lange Premiumwanderweg kann in eine Nord- und eine Südschleife unterteilt werden (15 bzw. 12 km). Unser Tipp für eine gemütliche Rast: Die Thalhauser Mühle.

Wander-Tipp 5: WesterwaldSteig-Etappe 1 von Herborn nach Breitscheid

Die erste WesterwaldSteig-Etappe (ca. 16 km) bietet schöne, alte Fachwerkhäuser im hessischen Herborn, geheimnisvolle Steinkammern aus der Steinzeit und den unterirdischen Erdbach.

Wander-Tipp 6: WesterwaldSteig-Etappe 8 von Bad Marienberg nach Hachenburg

15 spannende Kilometer durch eine "steinreiche" Gegend: Vom Basaltpark mit seinem beeindruckenden Kratersee über die sagenumwobenen Wolfsteine führt diese Wanderung zum mittelalterlichen Städtchen Hachenburg mit dem Alten Markt.

Wander-Tipp 7: WesterwaldSteig-Etappe 10 von Limbach nach Marienthal

Diese Etappe zeigt die schönsten Ecken der Kroppacher Schweiz, wie die Aussichtspunkte Hohe und Spitze Ley, das mittelalterliche Dachschieferbergwerk Schiwwakoul, den spannenden Weltendepfad, den Zusammenfluss der Großen und Kleinen Nister sowie das Kloster Marienthal.

Wander-Tipp 8: WesterwaldSteig-Etappe 11 von Marienthal nach Limbach

Bei dieser 16 km langen WesterwaldSteig-Etappe bietet der Raiffeisenturm auf dem Beulskopf einen herrlichen Rundumblick auf den herbstlichen Westerwald.

Wander-Tipp 9: WesterwaldSteig-Etappe 13 von Flammersfeld nach Horhausen

Der Hölderstein, eine beeindruckende Felsformation aus Schiefer, lässt den Blick frei auf das bunte Laub des Grenzbachtals mit seinen Heckrindern. Ein Teilstück der 15 km langen WesterwaldSteig-Etappe lässt sich wahlweise über einen 300 m langen Klettersteig bewältigen.

Wander-Tipp 10: WesterwaldSteig-Etappe 15 von Strauscheid nach Waldbreitbach

Im wahrsten Sinne Höhepunkte dieser Wanderung sind die Weißenfelser Ley und das Roßbacher Häubchen im idyllischen Wiedtal mit traumhaften Ausblicken. 17 eher anspruchsvolle Kilometer, die sich lohnen!

Ansprechpartner

Katrin Cramer
0 26 02 / 30 01 - 19
cramer@westerwald.info

Wanderangebote