Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0008_clear_sky_night.png

-1°

Bauernregel

Wenn an Mariae Opferung (21.) die Bienen fliegen, ist das nächste Jahr ein Hungerjahr.


Standort Montabaur
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48a
56410 Montabaur
mail@westerwald.info
+49 26 02 / 30 01 - 0

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 09:00 - 15:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr

Unterkünfte finden

Wacholder Topf - Regional lecker

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden und sich der erste Frost ankündigt, dann wird es Zeit für einen wärmenden Eintopf!

Zutaten

1,5 kg Mittelbug vom Rind
200 g Speckscheiben
400 g Kartoffeln
4 rote Zwiebeln
400 g Hokkaido-Kürbis
200 g Sellerie
200 g Birne
Salz, Pfeffer
5 g Wacholderbeeren
800 ml Rinderfond
Lorbeerblatt
Butter

Für die Wacholder Gremolata

10 g Wacholderbeeren
100 g gehackte Petersilie
50 g Walnusskerne
Abgeriebene Schale und Saft von einer Bio-Orange
2 gehackte Sardellenfilets

Zubereitung

Das Fleisch in ca. 80 g Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und gestoßenem Wacholder würzen. Mit Speck einwickeln, ggf. fixieren und in einen Topf geben. Für ca. 30 Min. bei 150 Grad im Backofen vorgaren.

Das Gemüse schälen (Kürbis mit Schale) und in grobe Würfel schneiden. Nach 30 Min. das Gemüse mit dem Rinderfond zum Fleisch geben und mit Backpapier abdecken. Alles zusammen im Ofen bei 180 Grad ca. 60 Min. garen. Danach die geviertelten Birnen zugeben und nochmals 20 Min. garen.

Die Sauce mit etwas Butter binden. Für die Gremolata die Zutaten alle fein hacken und mischen. Etwas über das Fleisch geben und servieren.

 

Ansprechpartner

Westerwald Touristik-Service
02602 / 3001 - 0
mail@westerwald.info