Veranstaltung

NYX Recital: Cie la fille de l'Eau/Paris

Eine szenische Lesung in französischer Sprache - etwas ganz Besonders in der KuSch.

Zur Veranstaltung

Kurzbeschreibung

Eine szenische Lesung in französischer Sprache - etwas ganz Besonders in der KuSch.

Beschreibung

Eine szenische Lesung in französischer Sprache - etwas ganz Besonders in der KuSch.
NYX récital (I)

Fünf Briefe von Künstlerinnen in übertitelten Originalversionen, begleitet von Originalkompositionen.
Was verbindet Camille Claudel, Marilyn Monroe, Marina Zwetajewa, Emily Dickinson und Frida Kahlo? Sie alle haben per Brief aus erzwungener Internierung oder gewähltem Exil korrespondiert.
Ophélie Lehmann liest diese Briefe nicht einfach vor, sondern verkörpert sie in Mienenspiel, Stimme und Körper. Clément Séclins Originalmusik, live und multiinstrumental, begleitet die tragische Intimität dieser Frauen.
Auf der Bühne: nur eine einfache Leselampe auf einem Pult, wie an einem Schreibtisch. Licht macht das Ungesagte sichtbar.
Ein ganz besonderer Abend, zu dem auch die Herborner Künstlergilde einige Werke beisteuern wird.

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.kusch-herborn.de. 

Kontakt und Anfahrt

KulturScheune Herborn
35745 Herborn