Veranstaltung

Jo van Nelsen "Der röhrende Hirsch"

Am Freitag, 22. März 2024, bringt Jo van Nelsen die Familie Hesselbach in die KuSch.

Zur Veranstaltung

Beschreibung

Die Lesungen von Jo van Nelsen in der Rhein-Main-Region sind Kult. Wenn van Nelsen mit seinen lebendigen Rezitationen in die fünfziger und sechziger Jahre der "Hesselbachs" eintaucht, kringeln sich die Zuhörer vor Lachen. Dabei schlüpft er souverän in sämtliche Rollen: von der Mama, die ganz unzeitgemäß mitreden will im Geschäft, über die schmollende Vorzimmerdame ("das Fräulein Sauerberg") bis zum Babba, der sich spreizt wie ein Pfau, rot anläuft wie ein Puter und schließlich das Techteln und Mechteln in seiner Firma per Aushang verbietet. Auch das Schwäbische von Buchhalter Münzenberger oder das breiteste Hessisch vom Lehrbub Rudi gehen dem Schauspieler, Chansonsänger und Regisseur mühelos über die Lippen .Alles in allem ein Riesenspaß - nicht nur für diejenigen, die den damaligen Erfolg der Geschichten rund um Familie und Firma Hesselbach im Radio oder später im Fernsehen und Kino leibhaftig erlebt haben. Zu Gehör kommt diesmal die Episode "Der röhrende Hirsch" - eine moralgetränkte, zeitlos aktuelle Geschichte über den Kunstmarkt, den Umgang mit der lieben Verwandtschaft und wie man sich sprichwörtlich selber eine Grube gräbt. Dabei entwickelt sich ein vermeintliches Notgeschenk zur Hochzeit der eher unbeliebten Nichte Erna, zu einem Zankapfel sondergleichen im Hause Hesselbach entwickelt. Nicht nur einmal hallt Mamas gefürchtetes „Ei, Kall!“ durch den Raum und führt zu immer neuen Verwicklungen…
Die Familie Hesselbach – ein Klassiker der hessischen Unterhaltung. Am Freitagf, 22. März 2024, perfekt „reanimiert“ von Jo van Nelsen!

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.kusch-herborn.de. 

Kurzbeschreibung

Am Freitag, 22. März 2024, bringt Jo van Nelsen die Familie Hesselbach in die KuSch.

Kontakt und Anfahrt

KulturScheune Herborn
35745 Herborn