Enspel

Veranstaltung

Biker-Reise: Mongolia – Direction Sunset

Mit dem Bike von der Mongolei nach Deutschland: Über seine Abenteuerreise berichtet Markus Möller am Samstag, 9. März 2024, 19 Uhr im Stöffel-Park. Dazu laden die "Motorrad Reise Freunde Westerwald e.V." ein. Für kleine Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt!

Zur Veranstaltung

Kurzbeschreibung

Mit dem Bike von der Mongolei nach Deutschland: Über seine Abenteuerreise berichtet Markus Möller am Samstag, 9. März 2024, 19 Uhr im Stöffel-Park. Dazu laden die "Motorrad Reise Freunde Westerwald e.V." ein. Für kleine Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt!

Beschreibung

Mit dem Bike von der Mongolei nach Deutschland: Über seine Abenteuerreise berichtet Markus Möller am Samstag, 9. März 2024, 19 Uhr im Stöffel-Park. Dazu laden die "Motorrad Reise Freunde Westerwald e.V." ein. Für kleine Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt!

8000 Kilometer Luftlinie ostwärts

Der Text von Markus Möller spricht für sich:

Volker Astrath und ich, Markus Möller, erreichen Ulaanbaatar. Die Hauptstadt der Mongolei empfängt uns, ohne jemals einen Fuß auf sie gebracht zu haben. Wir lassen uns absetzen, kommen per Flugzeug, die Motorräder auf dem LKW. In den Wirren Ulaanbaatars sucht unsereiner das Zolllager und öffnet die vor Monaten verschlossenen Kisten.

Wir schrauben uns die Reiseenduros in der entfernten Hauptstadt wieder fahrfertig. Von nun an ist es eine Reise in den Sonnenuntergang stetig nach Westen, um die ca. 9.997 km heimwärts zu fahren. Nach den ersten Tagen der Akklimatisierung im urbanen Jungle und Gewirr der Straßen, fahren wir durch ein Land gut viermal so groß wie Deutschland mit lediglich 3 Mio. Einwohnern. Reichlich Platz für Abenteuer und einzigartige Begegnungen in der legendären Weite in diesem Teil unserer Erde.

Auf spektakulären Strecken durchqueren wir ohne nennenswertes Straßennetz den Gorki Terelj und Khangei Nuruu Nationalpark. Die Temperaturen pendeln zwischen 42 Grad plus am Tag und nahe Null in der Nacht. So lässt es sich im Land der Jurten und Nomaden immerhin gut schlafen. 4-6 Liter Trinkwasser verhelfen so zu längeren Etappen am Rande der Wüste Gobi und sichern das Erreichen des Altai Gebirges, welches in seinen Ausmassen die Alpen in den Schatten stellt.

Hier gehts tatsächlich ums Ganze. Mensch und Material erfahren ihre Grenzen bei einer Über- und Durchquerung. So hilft man sich gegenseitig und ein jeder wird zum gelben Engel am Wegesrand. Pferde tragen durch Flüsse, alte Damen fahren Honda und andere Fernreisende werden wieder auf die Räder gestellt, ehe die russische Gastfreundschaft hinter der Grenze lockt.

Kurz & bündig

Ort
Stöffel-Park, Stöffelstraße, 57647 Enspel
 
Zeit
Samstag, 9. März 2024, Beginn 19 Uhr. Einlass ab 18 Uhr.
 
Preis
EUR 15

Tickets
Tickets gibt es im Vorverkauf bei Ticket Regional: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=206026
 
Kontakt
- Veranstalter: Motorrad Reise Freunde Westerwald e.V., kontakt@motorradreisefreunde.de
- Stöffel-Park: Telefon 02661/9809800, info@stoeffelpark.de

Kontakt und Anfahrt

Stöffelstraße
57647 Enspel